Virgin Mobile wird seine außervertraglichen Kunden auf 30-Tage-SIM-Only-Geschäfte mit gleichwertigen Daten und Minuten verlagern. Sie können nun den bestehenden Arbeitsvertrag mit Ihrem Mitarbeiter endgültig kündigen. Geben Sie dazu das Datum ein, an dem die Beschäftigung endet, die Kündigungsart, das Datum des letzten Arbeitstages, und geben Sie optional den Grund an. Außerdem können Sie die Anzahl der verbleibenden Urlaubstage anpassen, wenn die Beschäftigung beendet wird. Diese Notiz kann auch unter Mitarbeiter > Zeitleistenansicht nachverfolgt werden. Dort wird der Monat, in dem der Vertrag endet, in hellgelb hervorgehoben. Da befristete Verträge in der Regel verlängert werden, wird der Mitarbeiter auch nach dem erwarteten Ausscheiden aus dem Unternehmen weiterhin als Mitarbeiter in Ihrem Zeitplan aufgeführt. Natürlich führt die Kündigung der Beschäftigung eines Mitarbeiters nicht dazu, dass er automatisch aus Ihrem Personio-Konto gelöscht wird. Ihnen wird jedoch nach dem Ausscheiden der Inaktive Status zugewiesen, sodass Sie alle Mitarbeiterdaten aufbewahren können.

Außerdem wird das endgültige Kündigungsdatum in der Zeitleistenansicht rot hervorgehoben, und der Mitarbeiter wird nicht mehr als aktiver Mitarbeiter des Unternehmens aufgeführt. Sowohl Breitband- als auch Mobilfunkanbieter müssen sich nun zwischen 10 und 40 Tagen vor Vertragsende mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie müssen sich auch jedes Jahr mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn Sie keinen Vertrag mehr haben, mit Informationen über Ihren aktuellen Tarif und die besten Angebote, die Ihnen zur Verfügung stehen. Im beispiel der optionalen Verlängerung sagte Partei A ausdrücklich: “Ich mache von meinem Recht Gebrauch, den Vertrag zu verlängern”, zweimal. Verträge verlängern sich auch automatisch für nachfolgende Zeiträume ohne ausdrückliche Ausübung einer Option. Immer noch in einem Vertrag stecken? Hier können Sie Vertragsenddatumserinnerungen festlegen. Wir werden Ihnen Erinnerungen und Informationen näher an Ihr Vertragsendedatum und vielleicht sogar senden Sie exklusive Promos nur für uns zu sagen! Selbst wenn Sie sich entscheiden, keine Maßnahmen zu ergreifen, sobald Ihr Vertrag abgelaufen ist, werden Sie daran erinnert, was sonst noch da draußen ist. Die Überprüfung Ihres Vertragsenddatums ist in My3 einfach. Folgen Sie einfach diesen Schritten: Rund 20 Millionen Vertragsüberstellungskunden erhalten innerhalb von 12 Monaten nach dem Startdatum, dem 15. Februar 2020, ihre erste Benachrichtigung von Anbietern. Von da an erhält jeder Kunde, der nicht einer festen Verpflichtungsfrist unterliegt, eine Benachrichtigung pro Jahr. Die meisten unserer Boosts kommen mit einem einmonatigen Verpflichtungszeitraum, also überprüfen Sie Ihre Rechnungen oder E-Mails, um herauszufinden, wann Ihr spezifischer Boost begann.

Wir warten immer noch darauf, genau zu sehen, wie das Ende der Vertragsbenachrichtigungen von jedem anbieter aussehen wird. Aber es gibt vier Informationen, die jeder Breitband-, Pay-TV- und Mobilfunkanbieter enthalten muss: Wenn Sie keinen Vertrag haben, gehen Sie zu einem besseren Deal. Three hat sich derzeit nicht verpflichtet, einen Rabatt auf außervertragliche Kunden anzuwenden. EE, Tesco und Vodafone werden die monatlichen Preise für Außervertragliche Kunden senken.